Artikel mit dem Tag "Sanierung"



27. März 2018
Der erste Sonntag im April (08. April 2018) steht in diesem Jahr in Horb unter dem Motto „Horber Frühling“. Verschiedene Bereiche der Stadt werden zu Veranstaltungsorten umfunktioniert, ein umfassendes Rahmenprogramm sowie der „Elsässisch-Schwäbische Markt“ sorgen für leibliches Wohl und Unterhaltung für Groß und Klein und auch der Einzelhandel lädt nach dem Mittagessen zum „Verkaufsoffenen Sonntag“. Auch die Energieagentur öffnet ihre Türen: Von 13:00 bis 17:00 Uhr steht...
01. März 2018
Veraltete oder schlecht regulierte Heizungen haben gleich mehrere Nachteile: Zum einen verpulvern sie unnötig Energie, zum anderen erzeugen sie hohe Kosten. Eine Modernisierung kostet zwar Geld, doch durch die Unterstützung des Bundes mit diversen Förderprogrammen sinken die Kosten erheblich. Auch die optimale Einstellung einer bestehenden Anlage rechnet sich und wird finanziell belohnt. „Viele Menschen, die eine betagte Heizung besitzen, wollen ungern so viel investieren“, sagt Martin...
11. September 2017
Unter dem Motto „Einfach machen!“ finden am 16. und 17. September 2017 die 11. Energiewendetage Baden-Württemberg statt. Mit zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Land soll die Energiewende erleb- und begreifbar gemacht werden.
07. Juni 2017
Sie planen, Ihr Haus komplett energetisch zu modernisieren? Dann holen Sie sich in Ruhe kompetenten Rat. Denn für ein solches Vorhaben gibt es eine Menge Fördergelder, besonders bei einer „Generalüberholung“. Denken Sie auch an die Zukunft und beseitigen Sie überflüssige Barrieren. So werten Sie Ihr Haus kräftig auf. Die Energieagentur in Horb informiert Sie neutral und umfassend.
14. November 2016
Die Vision des gebürtigen Talheimers: Das „Häusle“ der Großmutter erhalten, den Energieverbrauch jedoch drastisch drosseln. Das Gebäude aus dem Jahre 1950 bietet dabei ausreichend Potential für das Hinzuziehen des unabhängigen Energieberaters Heinrich Lutz aus Horb-Talheim. Natürlich stellt sich für Herr Kuon die Frage: Abriss mit Neubau oder Sanierung? Er entscheidet sich für die Sanierung zu einem KfW-Effizienzhaus 70.
09. August 2016
Das Außenthermometer zeigt über 20 Grad im Schatten, Kopf und Körper benötigen dringend einmal Erholung. Doch statt ausschließlich an die (wohlverdiente) Auszeit zu denken, lohnt es sich - gerade in der Sommerpause - auch Gedanken über die Heizung, die Fenster, die Gebäudehülle oder einfach auch Energiesparen im Allgemeinen zu machen: Wie bekomme ich mein Haus fit für die Zukunft? Wie lange macht es die alte Heizung noch? Welche Fördermittel kann ich einplanen? Auf diese Fragen und...