Artikel mit dem Tag "kostenlos"



10. Januar 2019
Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die Energieagentur in Horb beraten seit dem 1. Januar 2019 kostenlos in allen Beratungsstellen. Auch den „Basis-Check“ führen die Berater nun ohne Zuzahlung beim Verbraucher zu Hause durch. Beim „Basis-Check“ erhalten Mieter und Haus- oder Wohnungseigentümer einen Überblick über ihren Strom- und Wärmeverbrauch und erfahren, wie sie mit einfachen Mitteln Energie sparen können.
11. September 2017
Unter dem Motto „Einfach machen!“ finden am 16. und 17. September 2017 die 11. Energiewendetage Baden-Württemberg statt. Mit zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Land soll die Energiewende erleb- und begreifbar gemacht werden.
16. Mai 2017
Energie ist kostbar – und guter Rat meist teuer, wenn es um das Heizsystem eines Neubaus oder auch die Sanierung einer in die Jahre gekommenen Bestandsanlage geht. Deshalb lädt die Energieagentur in Horb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg (durch Fördermittel des BMWi) zu einem kostenlosen Vortragsabend ins Rathaus Empfingen (Mühlheimer Str. 2), bei der die gängigsten Heizsysteme behandelt und bewertet werden.
21. November 2016
Ab sofort ist das frisch erschienene Heft mit dem Aufmacher „Sie haben die Sonne satt? Photovoltaik: eine Technik unter Strom“ erschienen. Hier finden Sie auf über 30 Seiten neben wichtigen Informationen rund um das Titelthema Artikel zu Bauen und Sanieren, kommunalem Klimaschutz und innovativen Unternehmen. Des Weiteren wartet das Magazin mit einem Expertenrat zum Thema Sonnenstrom, positiven Beispielen des praktischen Klimaschutzes und einer Kommune im Landkreis Freudenstadt als...
27. Oktober 2016
Die Vortragsreihe „Energiewende“, eine Kooperation der Volkshochschule Freudenstadt mit der Energieagentur in Horb, verspricht immer tiefgründige Informationen zu brandaktuellen Themen im Energiebereich. Für Montag, den 24. Oktober 2016 hatte der Geschäftsführer der Energieagentur in Horb, Martin Heer, einen sachkundigen Referenten gefunden: Dipl.-Bauingenieur Thomas Pischner, Honorarberater der Verbraucherzentrale Berlin, lieferte Informationen zum Thema „Heizsysteme im...
13. April 2016
Um mit kostenloser Sonnenenergie das Brauchwasser zu erwärmen oder sogar die Heizung zu unterstützen bedarf es an sich nicht viel mehr als Kollektoren auf dem Dach und einen mit Wasser gefüllten Speicher im Keller. Doch eine ausgiebige Planung und Betrachtung der Bedürfnisse und Anforderungen sowie die Herausforderung, wie die Solaranlage gut in das Heizsystem integriert werden kann, ist generell unerlässlich. An diesem Abend wollen wir Sie deshalb informieren, was Sie vor dem Kauf oder...