Energieeinsparprojekte in drei Horber Schulen

Seit 2014 betreut die Energieagentur in Horb ein 50/50-Projekt, das an drei Horber Schulen durchgeführt wird. Für jede teilnehmende Schule wird auf der Grundlage des Energie- und Wasserverbrauchs der vergangenen Jahre der Basisverbrauchswert für Strom, Wärme und Wasser ermittelt. Der Basiswert wird für die Projektlaufzeit (3 Jahre) festgeschrieben und als Mittelwert aus den zwei vorangegangenen Jahren  berechnet.
Diese mittleren Verbrauchswerte gelten als Grundlage für die Bemessung der Einsparungen. Davon ausgehend werden die Summen der ersparten Kosten in den einzelnen Bereichen jeweils auf der Basis der in jedem Projektjahr berechneten Energiepreise ermittelt. Der Energieverbrauch für Wärme wird witterungsbereinigt.
Die eingesparten Haushaltsmittel werden unter Beachtung der haushaltsrechtlichen Vorgaben wie folgt verwendet:
Ein Anteil von 50 % der nachgewiesenen Einsparungen verbleibt zur freien Verwendung für schulische Zwecke bei der Schule und wird nach Feststellung des Ergebnisses der Schule gutgeschrieben.
Der verbleibende Anteil von 50 % verbleibt beim Haushalt des Schulträgers und wird zur Deckung der Kosten des Energiemanagers und z.B. für energiesparende Maßnahmen sowie Maßnahmen des Bauunterhalts an Schulen verwendet.
Folgende Schulen nehmen daran teil:

Berthold-Auerbach-Grundschule Nordstetten

Bildquelle: Google Earth
Bildquelle: Google Earth

Martin-Gerbert-Gymnasium Horb

Bildquelle: MGG
Bildquelle: MGG

Grundschule Mühlen

Bildquelle: Google Earth
Bildquelle: Google Earth

Balkenplan // Bildquelle: Energieagentur in Horb
Balkenplan // Bildquelle: Energieagentur in Horb

An den drei Schulen wurden neben dem Bilden eines Energieteams ("schulinternes Energiemanagement") zahlreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht (Auszug):

  • Austausch Thermostatventile
  • Bewegungsmelder geprüft & installiert
  • Fenstertausch
  • regelmäßige Energiecontrolling
  • Dachsanierungen
  • Feinanalyse der Lichtquellen - Austausch in LED
  • hydraulischer Abgleich
  • Wärmedämmmaßnahmen