Willkommen bei Ihrer Energieberatung im Landkreis Freudenstadt!

Durch neutrale, unabhängige Energieberatungen wollen wir dazu beitragen, die Energieeffizienz im Landkreis zu steigern und den Primärenergieverbrauch, insbesondere im Gebäudebestand, zu reduzieren.

Als neutraler Partner von Bürgerinnen und Bürgern, Betrieben und Verwaltungen besteht unser Ziel nicht darin, Gewinne zu maximieren. Vielmehr sehen wir uns in einer besonderen Funktion als Berater, Schrittmacher, Kümmerer und Koordinator der lokalen Energiewende und des praktischen Klimaschutzes.


Denn: Die Energiewende kann nur möglich sein, wenn sie vor Ort gelingt!


Online-Adventskalender - Informationen und Gewinne bei Klimaschutz- und Energiethemen:

Beim Klick auf das Bild geht es direkt zum Adventskalender - das aktuelle Türchen muss man schon selbst finden...


Bei uns sind Sie gut beraten:



Energieberatung

Energieberatung

Die Kosten für Energie sind seit einiger Zeit steigend - ein Ende dieser Entwicklung ist nicht absehbar. Durch eine professio- nelle Energieberatung lassen sich nicht nur Sparpotenziale aufde- cken, sondern gleichzeitig kann auch ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Besuchen Sie uns auf einen der kommenden Veranstaltungen und erhalten Sie interessante aktuelle Informationen rund um das Thema Energieeffizienz!

Energiespartipps

Energiespartipps

Energiesparen kann "saumäßig" einfach sein. Oft zwar nur Kleinigkeiten - jedoch in der Summe mit großer Wirkung für Geldbeutel und Klima. Ein doppelter Gewinn!



Advent, Advent - das Türchen klemmt ?

... wir hätten da etwas für Sie:

 

Adventskalender 2016: Eröffnen Sie sich jeden Tag ein Türchen !

 

- Preise im Gesamtwert von 3.400 € -

 

Worum es geht und was es dabei zu gewinnen gibt erfahren Sie hier.

mehr lesen 0 Kommentare

Kostenloses Klimaschutzmagazin "Klima vor Ort" ab sofort erhältlich

Ab sofort ist das frisch erschienene Heft mit dem Aufmacher „Sie haben die Sonne satt? Photovoltaik: eine Technik unter Strom“ erschienen. Hier finden Sie auf über 30 Seiten neben wichtigen Informationen rund um das Titelthema Artikel zu Bauen und Sanieren, kommunalem Klimaschutz und innovativen Unternehmen. Des Weiteren wartet das Magazin mit einem Expertenrat zum Thema Sonnenstrom, positiven Beispielen des praktischen Klimaschutzes und einer Kommune im Landkreis Freudenstadt als "nachhaltiges Reiseziel" auf.

„Klima vor Ort“ erhalten Sie kostenlos bei Ihrer  Energieagentur in Horb (Neckarstraße 13) oder können die digitale Ausgabe hier herunterladen.

0 Kommentare

Gesucht und gefunden – die Energieagentur in Horb vergibt die nächste "Energiespar-Auszeichnung": An Christian Kuon aus Horb-Bildechingen.

Die Vision des gebürtigen Talheimers: Das „Häusle“ der Großmutter erhalten, den Energieverbrauch jedoch drastisch drosseln. Das Gebäude aus dem Jahre 1950 bietet dabei ausreichend Potential für das Hinzuziehen des unabhängigen Energieberaters Heinrich Lutz aus Horb-Talheim. Natürlich stellt sich für Herr Kuon die Frage: Abriss mit Neubau oder Sanierung? Er entscheidet sich für die Sanierung zu einem KfW-Effizienzhaus 70.

mehr lesen 0 Kommentare

Drei Fragen zur Wärmedämmung

Von der Dämmstrategie bis zu den Kosten, vom Schimmelrisiko bis hin zum Umweltschutz. Das Thema Wärmedämmung wirft bei Hauseigentümern viele Fragen auf. Aus Sicht der Verbraucherzentrale ist klar: Wer langfristig Energiekosten sparen möchte, kommt oft um eine nachträgliche Wärmedämmung von Wänden und Dach nicht herum. Heinrich Lutz, Energieberater der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und der Energieagentur in Horb, erläutert wichtige Fakten zum Wärmeschutz.

mehr lesen 0 Kommentare

„Es gibt nicht das eine Heizsystem“ – großer Andrang bei kostenlosem Infoabend zu den gängigsten Heizsystemen in der VHS Freudenstadt

Die Vortragsreihe „Energiewende“, eine Kooperation der Volkshochschule Freudenstadt mit der Energieagentur in Horb, verspricht immer tiefgründige Informationen zu brandaktuellen Themen im Energiebereich. Für Montag, den 24. Oktober 2016 hatte der Geschäftsführer der Energieagentur in Horb, Martin Heer, einen sachkundigen Referenten gefunden: Dipl.-Bauingenieur Thomas Pischner, Honorarberater der Verbraucherzentrale Berlin, lieferte Informationen zum Thema „Heizsysteme im Überblick“. Knapp 50 Interessierte folgten der Einladung, die durch Fördermittel des BMWi kostenlos angeboten werden konnte und den Raum in der Volkshochschule an seine Belegungsgrenze brachte.

mehr lesen 0 Kommentare