Willkommen bei Ihrer Energieberatung im Landkreis Freudenstadt!

Durch neutrale, unabhängige Energieberatungen wollen wir dazu beitragen, die Energieeffizienz im Landkreis zu steigern und den Primärenergieverbrauch, insbesondere im Gebäudebestand, zu reduzieren.

 

Als neutraler Partner von Bürgerinnen und Bürgern, Betrieben und Verwaltungen besteht unser Ziel nicht darin, Gewinne zu maximieren. Vielmehr sehen wir uns in einer besonderen Funktion als Berater, Schrittmacher, Kümmerer und Koordinator der lokalen Energiewende und des praktischen Klimaschutzes.


Denn: Die Energiewende kann nur möglich sein, wenn sie vor Ort gelingt!


Bei uns sind Sie gut beraten:


News


Energie- und Klimaschutzprojekte

 

Die Energieagentur in Horb kommt in die Kindergärten und Schulen – jetzt auch digital!

Wir haben unser Energie- und Klimaschutz-Projekt (früher: Stand-by-Projekt) für die Schulen in im Fernunterricht nutzbare digitalisierte Lernpakete umgewandelt – die für die 3. und 4. Klassen, 5. und 6. Klassen sowie 7. und 8. Klassen sind fertig und warten auf den Einsatz. Für höhere Klassen haben wir uns bereits Gedanken gemacht, wie die Inhalte basierend auf den Lernplänen in den Fachunterricht (z. B. Geographie, Politik, BNT, Physik, Chemie, etc.) sinnvoll eingebunden werden können.


Neue Energielabels der EU

Seit März 2021 gibt es neue Labels für den Energie- und Wasserverbrauch von Haushaltsgeräten. Diese neuen Effizienzlabels haben nun keine Plus-Klassen mehr wie zum Beispiel „A+++“. Stattdessen reicht ihre Skala immer von A bis G.

 

Der Grund hierfür ist, dass es in den letzten Jahren schnelle Effizienzverbesserungen gab, sodass sich heute in mehreren Produktgruppen fast alle Geräte in den obersten Effizienzklassen befinden. Effizienzunterschiede sind für Verbraucher*innen daher kaum noch zu erkennen. Deshalb hat die EU beschlossen, das Energielabel zu überarbeiten und die Produkte wieder über die gesamte farbige Effizienzskala von A bis G zu verteilen. Bei Kühlschränken lagen zum Beispiel zuletzt fast alle Modelle in den besten Klasse, obwohl die Unterschiede teils groß waren.


Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2020

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) trat am 1. November 2020 in Kraft. Mit dem GEG werden das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV) und das bisherige Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz in einem modernen Gesetz zusammengeführt. Das GEG regelt die Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, die Erstellung und Verwendung von Energieausweisen sowie den Einsatz erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteversorgung. Zudem werden die europäischen Vorgaben zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden vollständig umgesetzt und die Anforderungen an ein Niedrigstenergiegebäude definiert.

 


Energieagentur in Horb gGmbH

Stuttgarter Straße 8

72160 Horb am Neckar

E-Mail: info@eainhorb.de

Tel.: +49 (0) 7451 55 29 979

 

© 2021 Energieagentur in Horb gGmbH

 

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar von

Montag - Freitag

von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

 oder nehmen Sie direkt über unser 

 Internetformular Kontakt mit uns auf:


Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Unser Kooperationspartner der Landkreis Freudenstadt: