Kostenloser Online-Vortrag

"Ist das Erneuerbare-Wärmegesetz (EWärmeG) nach Einführung des  Gebäudeenergiegesetzes (GEG) für Sie noch gültig?"

Das GEG ist am  01.11.2020 in Kraft getreten und enthält Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, die Erstellung und Verwendung von Energieausweisen sowie an den Einsatz erneuerbarer Energien in Gebäuden.

 

Von der eingeladenen Expertin Dipl. Ing. (FH) Anke Rienäcker, die auch als Honoraberaterin der Verbraucherzentrale Baden-Würrtemberg tätig ist, erfahren Sie, ob das EWärmeG für Sie noch gültig ist und welche Optionen Sie als Eigentümer von Wohngebäuden haben. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps 

                                                               zur Umsetzung der Anforderungen des GEG.

                                                               Im Anschluss des Vortrags haben Sie Zeit für allgemeine oder ganz persönliche Fragen rund um dieses Thema.

 

Zeit: Montag, 17.05.2021 von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Anmeldung bei der VHS unter: 07441/920-1444 oder www.vhs-kreisfds.de.
Nach der Anmeldung erhalten Sie spätestens 1 Tag vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail den Zugangslink, mit dem Sie sich von zu Hause aus im Internet-Livestream zuschalten können.


Kostenloser Online-Vortrag

"Ist das Erneuerbare-Wärmegesetz (EWärmeG) nach Einführung des  Gebäudeenergiegesetzes (GEG) für Sie noch gültig?"

Das GEG ist am  01.11.2020 in Kraft getreten und enthält Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, die Erstellung und Verwendung von Energieausweisen sowie an den Einsatz erneuerbarer Energien in Gebäuden.

 

Von der eingeladenen Expertin Dipl. Ing. (FH) Anke Rienäcker, die auch als Honoraberaterin der Verbraucherzentrale Baden-Würrtemberg tätig ist, erfahren Sie, ob das EWärmeG für Sie noch gültig ist und welche Optionen Sie als Eigentümer von Wohngebäuden haben. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps 

                                                               zur Umsetzung der Anforderungen des GEG.

                                                               Im Anschluss des Vortrags haben Sie Zeit für allgemeine oder ganz persönliche Fragen rund um dieses Thema.

 

Zeit: Montag, 22.03.2021 von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Anmeldung bei der VHS unter: 07441/920-1444 oder www.vhs-kreisfds.de.
Nach der Anmeldung erhalten Sie spätestens 1 Tag vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail den Zugangslink, mit dem Sie sich von zu Hause aus im Internet-Livestream zuschalten können.


Vortrag:

"Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz sinnvoll erfüllen – aber wie?“

 

Seit 2015 muss in Baden-Württemberg beim Heizungsanlagentausch das EWärmeG eingehalten werden. 15 Prozent der Wärme müssen durch erneuerbare Energien gedeckt oder Ersatzmaßnahmen nachgewiesen werden.
In diesem Vortrag erfahren Sie, welche Optionen Sie als Eigentümer von Wohngebäuden haben und erhalten praktische Tipps zur Umsetzung der Anforderung dieses Gesetzes. 

Eine Expertin zeigt ihnen welche Optionen Sie als Eigentümer von Wohngebäuden haben. Sie erhalten praktische Tipps zur Umsetzung der Anforderung dieses Gesetzes.
Im Anschluss des Vortrags haben Sie Zeit für allgemeine oder ganz persönliche Fragen rund um dieses Thema.

Zeit: Montag, 23.11.2020 von 19:00 Uhr- 20:30 Uhr

Anmeldung bei der VHS unter: 07441/920-1444 oder www.vhs-kreisfds.de.

Nach der Anmeldung erhalten Sie spätestens 1 Tag vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail den Zugangslink, mit dem Sie sich von zu Hause aus im Internet-Livestream zuschalten können.

Vortrag:

"Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz sinnvoll erfüllen –aber wie?“

 

Seit 2015 muss in Baden-Württemberg beim Heizungsanlagentausch das EWärmeG eingehalten werden. 15 Prozent der Wärme müssen durch erneuerbare Energien gedeckt oder Ersatzmaßnahmen nachgewiesen werden.
In diesem Vortrag hören Sie welche Optionen Sie als Eigentümer von Wohngebäuden haben und erhalten praktische Tipps zur Umsetzung der Anforderung dieses Gesetzes. 
Die eingeladene Expertin Dipl. Ing. (FH) Seija Barth, Freie Architektin aus Freudenstadt die auch Honorarberaterin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ist, zeigt ihnen welche Optionen Sie als Eigentümer von Wohngebäuden haben. Sie erhalten praktische Tipps zur Umsetzung der Anforderung dieses Gesetzes.
Im Anschluss des Vortrags haben Sie Zeit für allgemeine oder ganz persönliche Fragen rund um dieses Thema.
Zeit: Montag, 10.02.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort: Kreisvolkshochschule Freudenstadt, Landhausstraße 4, 72250 Freudenstadt,
         Raum 5, E 1

Preis: Gebührenfrei, keine Anmeldung notwendig
           Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Aktualität des Themas ein großer  
           Andrang herrschen kann.

 

Zeit: Montag, 09.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort:  Volkshochschule Horb, Ihlinger Str. 79, 72160 Horb a. N., Raum 226, EG
Preis: Gebührenfrei, keine Anmeldung notwendig
           Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Aktualität des Themas ein großer  
           Andrang herrschen kann.

 

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Kooperationspartner: Landkreis Freudenstadt