Erneuerbare Energien


Enereuerbare Energien

Unter Erneuerbaren Energien versteht man Energieträger, die entweder praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehen oder die sich verhältnismäßig schnell wieder neu bilden. Sie sind sozusagen das Gegenteil von fossilen Energien wie Öl, Kohle, Gas, etc., die sich erst über einen Zeitraum von Millionen Jahren regenerieren.

 

Doch wie wird Strom oder Wärme aus regenerativen Energiequellen gewonnen?

Was ist der Unterschied zwischen "Solar" und "PV"?

 

Die Energiewende ist nur durch einen sinnvollen Einsatz Erneuerbarer Energien zu bewerkstelligen.

 

 

"Wer etwas will, der findet Wege. Wer etwas nicht will, der findet Gründe."

(Götz Werner, Gründer und Aufsichtsratmitglied von dm-drogerie markt, *1944)

 

 

Auf den folgenden Seiten wollen wir ein wenig Licht ins Dunkel bringen und in einfachen Worten die verschiedenen Energieträger vorstellen:

 

Photovoltaik
Solarthermie
Windkraft


Wasserkraft
Biomasse
Wärmepumpe


Speicherung

Quellen bzw. weiterführende Informationen finden Sie auf Erneuerbare Energien (einer Seite des Bundesumweltministeriums)


Virtuelles Kraftwerk

Nachfolgend sehen Sie ein interessantes Video der Firma Statkraft, wie ein Virtuelles Kraftwerk funktioniert: