CO2-Rechner

Im Oktober 2020 wurde der UBA CO2-Rechner überarbeitet.

Hier finden Sie den aktuellen Link: https://uba.co2-rechner.de


Dieser Rechner ermöglicht Ihnen, im Klimaschutz vorauszugehen und u. a. folgende Frage zu beantworten: Wo stehe ich mit meinem Haushalt und meinen Lebensumständen heute? Was sind meine zentralen Stellschrauben? Welchen Beitrag kann ich zukünftig für den Klimaschutz leisten?
Es ist jetzt auch möglich, dass Sie durch die freiwillige Angabe Ihrer Postleitzahl oder weiterer soziodemographischer Daten Ihre CO2-Bilanzen für wissenschaftliche oder kommunale Auswertungen und Aktionen zur Verfügung stellen. Damit haben Kommunen eine einfache Möglichkeit, den CO2-Rechner in öffentlichkeitswirksame Aktionen einzubinden und die hieraus resultierenden Datensätze für das eigene Monitoring zu nutzen. Diese Funktion können Sie unter „Meine Berechnung speichern“ am Seitenende anwenden.

NEU sind außerdem u. a. folgende Funktionen:

•    Der Bau und die Sanierung von Wohnungen und Häusern führt zu Emissionen, die nun nicht mehr

      im "sonstigen Konsum" verortet sind, sondern individuell unter "Mein Haushalt" berechnet

      werden.
•    Emissionen entstehen beim eigenen Fahrzeug nicht nur beim Fahren, sondern auch bei der 

     Herstellung und Reparatur. Diese CO2 Emissionen werden indiviuell für Ihren Fuhrpark unter  

     "Meine Fahrzeuge" berechnet.
•    Der Flugrechner ist nun auf den allerneuesten Datenstand gebracht.
•    Auch Kreuzfahrten können Sie nun mit in Ihre CO2-Bilanz einberechnen lassen.
•    Die Berechnung der CO2-Emissionen, die indirekt neben Wohnen, Mobilität und Ernährung

     anfallen, wurden überarbeitet.
•    Unter „Haustiere“ können kalkulieren Sie die indirekten CO2-Emissionen vom Kaninchen bis zum

      Pferd einbeziehen lassen.

Für weitere Informationen schauen Sie direkt beim UBA CO2-Rechner vorbei:

https://uba.co2-rechner.de

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Unser Kooperationspartner der Landkreis Freudenstadt: