Nachhaltiges Basteln mit Kindern am Samstag, den 04. Juni 2016 von 10-13 Uhr in der Energieagentur

© Nachhaltigkeits Netzwerk Baden-Württemberg
© Nachhaltigkeits Netzwerk Baden-Württemberg

Unter dem Motto „HeldeN! der Tat“ präsentiert Baden-Württemberg bei den Nachhaltigkeitstagen am 3. und 4. Juni 2016 verschiedene Aktionen und Veranstaltungen von gesellschaftlichen Akteuren aus dem ganzen Land.
Auch die Energieagentur in Horb zeigt Verantwortung und Engagement und beteiligt sich am Samstag, den 4. Juni 2016, in ihren Räumlichkeiten in der Neckarstraße 13 mit der Aktion „Nachhaltiges Basteln mit Kindern“.

Von 10 bis 13 Uhr sind alle Kinder ab 6 Jahren mit oder ohne Begleitung ihrer Eltern eingeladen, in der Energieagentur zu Basteln. Die Besonderheit: Fast alle Materialien würden sonst auf dem Müll landen! Unter Anleitung der Agentur-Mitarbeiter dürfen die Kinder „Upcycling“ erleben, aus vermeintlich unbrauchbaren Werkstoffen lustige Dinge herstellen und das Ergebnis mit nach Hause nehmen. Falls vorhanden, dürfen gerne entbehrliche CDs, leere Klorollen bzw. leere PET-Flaschen (mit Deckel) mitgebracht werden. Die Stadtwerke Horb unterstützen die Kampagne.

„Nachhaltiges Basteln mit Kindern“ ist eine der über 1.000 nachhaltigen und zukunftsweisenden Aktionen, die in diesem Jahr an den landesweiten Nachhaltigkeitstagen der Öffentlichkeit präsentiert werden. Damit wird Baden-Württemberg im Rahmen der europäischen Nachhaltigkeitswoche – wie schon 2015 – eine herausragende Rolle spielen. Das zentrale Anliegen der Nachhaltigkeitstage ist es, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung am Beispiel großer und kleiner Projekte und Ideen sichtbar, erlebbar und verständlich zu machen. Die Nachhaltigkeitstage werden von der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg bereits zum vierten Mal veranstaltet und stehen in diesem Jahr unter dem Motto „HeldeN! der Tat“.