EINFACH MACHEN - Energiewendetage Baden-Württemberg: Sanierung(s)Mobil macht Station auf dem Freudenstädter Markplatz am 16. September

Unter dem Motto „Einfach machen!“ finden am 16. und 17. September 2017 die 11. Energiewendetage Baden-Württemberg statt. Mit zahlreichen Veranstaltungen im ganzen Land soll die Energiewende erleb- und begreifbar gemacht werden.

Auf Initiative der Energieagentur in Horb in Kooperation mit dem Landratsamt Freudenstadt macht das „Sanierung(s)Mobil“ des vom Land unterstützten Projekts „Zukunft Altbau“ in Freudenstadt Station. Am 16. September 2017 können sich Interessierte von 13:00 bis 17:00 Uhr auf dem Oberen Marktplatz auf rund 65 Quadratmetern über die wichtigsten Aspekte der energetischen Sanierung von Altbauten informieren.
„Wir freuen uns, mit vielen anderen in diesem Jahr zu den Akteuren der Energiewendetage zu gehören“, so Martin Heer, Leiter der Energieagentur in Horb.

(c) Zukunft Altbau
(c) Zukunft Altbau

In dem mobilen Pavillon des „Sanierung(s)Mobils“ werden Themen wie zum Beispiel Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung und Warmwasser, solare Wärmegewinnung, Heizwärmeübergabe, Lüftung, Solarstrom, Speicherung, sowie der energetischen Ertüchtigung der Gebäudehülle anschaulich visualisiert. Energieberater aus dem Landkreis beraten kostenlos, neutral und kompetent zu allen Fragen der energetischen und zukunftsweisenden Gebäudesanierung. Ein Stand der BürgerEnergieSchwarzwald eG rundet das Informationsangebot ab.
Seit der Einführung der Energiewendetage (ehemals Energietage) wurden insgesamt bereits über 1.750 informative Aktionen unterschiedlicher Art durchgeführt. Alle Veranstaltungen der aktuellen Energiewendetage sind online unter www.energiewendetage.baden-wuerttemberg.de/vor-ort zu finden.
Sie wollen schon jetzt mit dem Energiesparen beginnen? Fragen Sie Ihre Energieagentur in Horb nach energetischer Sanierung, erneuerbaren Energien und Fördermöglichkeiten. Unabhängige Fachleute geben Ihnen bei der fast kostenlosen Erstberatung wertvolle Tipps.