Gebäudesanierung

© Energieagentur in Horb
© Energieagentur in Horb

Aufgrund der hohen Zahl an Bestandsimmobilien gewinnt die Sanierung im Gebäudebestand immer mehr an Bedeutung. Steigende Energiepreise sorgen dafür, dass deren Ausmaß eine Sanierung immer rentabler macht. Dies führt jedoch auch zu einem hohen Informations- und Aufklärungsbedarf. Aber auch neue Gesetze zwingen uns zum Handeln. Es kommen dabei die unterschiedlichsten Fragen auf, die am besten unabhängig und neutral beantwortet werden sollten.
Unterstützung gibt es dabei von den regionalen Energieagenturen durch eine niederschwellige Erstberatung. Auf dieser Grundlage können dann weitere Entscheidungen und Vorgehensweisen geplant werden.
Spricht man von einer Sanierung erfolgt diese üblicherweise in folgenden Bereichen: Wärmedämmung, Austausch der Heizung, Erneuerung der Fenster und Türen sowie Prüfung auf Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien.