Sparsame Haushaltsgeräte


Wer schon jetzt auf energieeffiziente Haushaltsgeräte setzt, leistet seinen Teil zum Klimaschutz. Denn auch wenn jeder einzelne Beitrag klein erscheinen mag - bei nahezu 40 Millionen Haushalten (Tendenz steigend) kommt so doch einiges zusammen!

 

Die meisten Haushaltsgeräte - ob Waschmaschine, Herd, Kühlschrank oder Gefriertruhe - sind Anschaffungen für viele Jahre. Genau aus diesem Grund lohnt es sich, beim Kauf nicht nur auf den Preis sondern auch auf die Energieeffizienz (-klasse) des neuen Gerätes zu achten. Setzen Sie auf hocheffiziente Technik! So können Sie schon heute einen Großteil Ihrer Stromkosten einsparen und Ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten.

 

Mehrpreise in höhere Effizienzklassen sind in der Regel immer eine rentable Investition!

 

Bei uns, der Energieagentur in Horb, erfahren Sie, wo bei Ihnen weitere Einsparpotentiale liegen. Gerne stellen wir Ihnen zudem kostenlos (gegen eine Leihgebühr) Strommessgeräte zur Verfügung.

 

In der Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte" (Größe: 1,7 MB) des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg finden Sie weitere Informationen.

 

 

Quelle und weiterführende Informationen: Initiative EnergieEffizienz


EU Energieeffizienz Label von einem Kühlschrank:

Energieeffizienzlabel
Energieeffizienzlabel